Search

Germanistik

Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft

Band 23 (2020/2021): (V)erdichtete Leben. Literarische Lebensmuster in Mittelalter und Früher Neuzeit

456 S., E-Book
69,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

‚(V)erdichtete Leben‘ meint den Status von (auto)biographischer Literatur zwischen ‚wirklichem’ Leben und seiner literarischen Funktionalisierung. Unter diesem Aspekt widmet sich der aktuelle Tagungsband der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft der Frage nach der Relevanz von (Auto)biographie als Gattung und Textbestandteil im Mittelalter …

Thomas von Cantimpré ›Liber de naturis rerum‹

Übersetzung des Textes der Redaktion III (Thomas III) eines Anonymus

395 S., E-Book
98,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Auf der Grundlage der Enzyklopädie „Liber de natura rerum“ des Dominikaners Thomas von Cantimpré wurde im 13. Jahrhundert von einem anonymen Redaktor die sog. ‘Thomas-III’-Version gefertigt. Aus Interesse an den Naturdingen selbst hat er das vorgefundene Material exzerpiert, neu aufbereitet …

Mittelalter-Rezeption im zeitgenössischen Musiktheater

Katalog und Fallstudien

420 S., E-Book
79,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Mittelalterliche Sujets spielen von Beginn an in der Geschichte des Musiktheaters eine große Rolle. Auch für den Zeitraum nach 1945 finden sich über 350 Werke, deren Handlung im Mittelalter spielt oder mittelalterliche Stoffe oder Ereignisse rezipiert. Diese Rezeptionsprodukte werden mit …

International Journal of Diachronic Linguistics and Linguistic Reconstruction

296 S., E-Book
29,90 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Die seit 2004 erscheinende Zeitschrift hat die historisch-vergleichende Sprachwissenschaft und vergleichende Rekonstruktion insbesondere der indogermanischen Sprachen zum Gegenstand. Gelegentlich finden aber auch andere Sprachen Raum, wie
etwa das Tungusische oder die Nordwestkaukasische Sprachen. Zudem widmet sich die Zeitschrift der philologischen …

Das ‚Briefbuch‘ der Strassburger Johanniterkommende Zum Grünen Wörth

Untersuchungen und Edition

464 S., E-Book
110,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Das ‚Briefbuch‘ diente im Kloster Zum Grünen Wörth als Grundlage zur Herausbildung einer Gemeinschaftsidentität. Außergewöhnlich an dieser Handschrift sind die zwei als Autographen deklarierten Bekehrungstexte, die ‚Vier Jahre‘ des Stifters Rulman Merswins und das ‚Fünfmannenbuch‘ des (fiktiven) Gottesfreundes im Oberland, …

Alles geschieht in der Welt der Poesie wegen

Leben und Werk des Achim von Arnim

276 S., E-Book
29,90 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Leben und Werk des romantischen deutschen Dichters Achim von Arnim (1781-1831) werden erstmals nach der 1979 erschienenen rowohlt monographie in einer ausführlichen, alle Werke des Dichters berücksichtigenden Biografie beschrieben, unter Berücksichtigung der zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen der letzten Jahrzehnte. Der Autor …

Mediävistische Perspektiven im 21. Jahrhundert

Festschrift für Ingrid Bennewitz zum 65. Geburtstag

480 S., E-Book
98,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Die Festschrift bietet zahlreiche Beiträge von nationalen und internationalen Schüler*innen, Kolleg*innen und Weggefährt*innen der Jubilarin zu deren vielfältigen Forschungs- und Arbeitsschwerpunkten. Es finden sich ebenso Abhandlungen zur mittelhochdeutschen Lieddichtung wie Untersuchungen aus dem Bereich der gender studies und der (Mittelalter-)Rezeptions-Forschung …

Héritages platoniciens et aristotéliciens dans l’Orient et l’Occident (IIe-XVIe siècles)

268 S., E-Book
79,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Dieser Band publiziert die Tagungsbeiträge eines internationalen Kolloquiums, welches im Juni 2019 in Tiflis (Georgien) stattgefunden hat. Die hier versammelten Studien mehrerer Spezialisten untersuchen bei diversen Autoren und mit diversen Themenstellungen die Rezeption des (Neo)Platonismus und des Aristotelismus im Denken …

Herausgeber: Franziska Wenzel

Jenseits der Dichotomie von Text und Bild

Verfahren der Veranschaulichung und Verlebendigung in Mittelalter und Früher Neuzeit

464 S., E-Book
119,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Der Band versammelt die Forschungsergebnisse eines DFG-Netzwerks aus GermanistInnen und KunsthistorikerInnen. Im Zentrum stehen Verfahren der Veranschaulichung und Verlebendigung in den Schwesterkünsten Malerei und Dichtung. Für die christlich geprägte vormoderne Kunstproduktion waren es vor allem Rhetorik und Wahrnehmungstheorie, die mentale …

guldîne linge

Fünf Essays zu Gottfrieds Tristan

120 S., E-Book
29,95 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Gottfried von Straßburg greift in seinem Tristan auf Erzähltraditionen und Motive antiker, inselkeltischer, französischer, mittellateinischer und deutscher Provenienz aus und integriert auch Sachverhalte materieller Kultur und gelehrter Wissensvermittlung. Die fünf Essays thematisieren Text-Kontext-Beziehungen verschiedener Art. Nicht nur zu den Literaturen …

La mort du roi : réalité, littérature, représentation | Der Tod des Königs: Realität, Literatur, Repräsentation

296 S., E-Book
89,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Der Tod des Königs war stets eines der bedeutsamsten Ereignisse in der Geschichte einer Herrschaft. Er gab den Anstoss zu vielfältigen symbolischen Darstellungen, zur Hervorbringung einer reichhaltigen Literatur und einer umfangreichen Ikonografie. Dieser Band vereint eine Reihe von Vorträgen, die …

Didaxe und Natur

Darstellung und Funktionalisierung der Natur in Thomasins von Zerklaere ,Welschem Gast‘, in Freidanks ,Bescheidenheit‘ und in Hugos von Trimberg ,Renner‘

384 S., E-Book
98,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Anhand von volkssprachlichen Beispielen aus der literarischen Reihe ‚Didaktische Literatur‘ wird die Frage verfolgt, welche Rolle die Versprachlichung von Natur im didaktischen Kontext spielen kann und welche Wissensordnungen in ihrer Vertextung zusammenkommen. So zeigt die Arbeit, wie das Sprechen über …

Maßgebendsein

Texte und Studien zur Poetologie des frühen Meistergesangs

240 S., E-Book
98,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Explizite Regelpoetiken entwickelt der Meistergesang erst zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Im frühen anonymen Meistergesang des 14. und 15. Jahrhunderts kommen poetologische Reflexionen dagegen ausschließlich in den sangbaren Texten selbst zum Ausdruck. Die Studie ediert und analysiert Bare, die das …

Wizlav. Sangsprüche und Minnelieder

Melodien, Texte, Übersetzungen, Kommentar

196 S., E-Book
49,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Wizlav (der Junge), der vermutlich identisch war mit Fürst Wizlav III. von Rügen († 1325), war nicht nur Schöpfer origineller Texte, sondern auch ein begnadeter Melodiker. Unter den mittelhochdeutschen Liedautoren nimmt er eine Sonderstellung ein, da nicht nur zu seinen …

Deutsche Wortfeldetymologie in europäischem Kontext (DWEE)

Band 5: Wirtschaft

213 S., E-Book
98,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

An der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig läuft seit 2007 das Projekt „Deutsche Wortfeldetymologie in europäischem Kontext - Der Mensch in Natur und Kultur“ (DWEE). In diesem Projekt wird der auf den Menschen bezogene Substantiv-Wortschatz des Deutschen vom Althochdeutschen …

Figures

Lettres, chiffres, notes et symboles au Moyen Âge

88 S., E-Book
49,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Der Band widmet sich dem Bedeutungskomplex des Zeichens. Er vereint die drei Beiträge, die als Hauptvorträge am 7. Graduiertenkurs des Mediävistischen Instituts vom 3.–5. September an der Universität Freiburg gehalten wurden und wird durch eine gehaltvolle Einführung begleitet. Dieser interdisziplinäre …

De l’homme à l’univers

Conceptions anthropologiques et image du monde selon Pierre d’Ailly

436 S., E-Book
110,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Das Werk von Pierre d’Ailly (1350-1420) ist ein Spiegelbild der intellektuellen Fragestellungen des Spätmittelalters. In seinen Texten kommt ein ausgeprägtes Interesse für die umfassende Ordnung, die den Menschen mit dem Universum verbindet, zum Vorschein. Die vorliegende Studie rekonstruiert die intellektuelle …

Die Gebete Johanns von Neumarkt und die deutschsprachige Gebetbuchkultur des Spätmittelalters

432 S., E-Book
88,00 €
in den Warenkorb zur Wunschliste

Johann von Neumarkt (ca. 1310–1380) schuf ein Korpus von deutschsprachigen Gebeten, das anhand der handschriftlichen Überlieferung rekonstruiert wird. Eine stilistische Untersuchung sowie detaillierte inhaltliche Interpretationen unter Berücksichtigung des Quellenmaterials konturieren das sprachliche, theologische und frömmigkeitsgeschichtliche Profil des Korpus, welches die …